Tipps für Bauherren und Abenteurer

Neue Servicethemen in dem aktuellen „Gelbe Seiten Göttingen“

Seesen / Göttingen (bo). Wer sich über Baufinanzierung oder gesundes Wohnen informieren möchte, wird im Gelbe Seiten Göttingen ebenso fündig wie Abenteurer, die einmal ihre Grenzen im Hochseilpark Bad Harzburg ausloten möchten.
Die neue Ausgabe, die seit Anfang November zusammen mit dem Telefonbuch erhältlich ist, bietet mit 19 bebilderten Servicethemen und dem Stadtplan von Göttingen wieder weit mehr als den nützlichen Branchenteil. Bewohner und Besucher des Gebietes zwischen Duderstadt und Hann. Münden erhalten wertvolle Tipps für den Alltag oder werden zum Schmökern eingeladen.
Da sich im Branchenteil innerhalb eines Jahres durchschnittlich bis zu 30 Prozent der Inhalte ändern, sollte jeder die aktuelle Ausgabe besitzen. Gelbe Seiten und DasTelefonbuch gibt es vier Wochen lang kostenlos bei REWE, Netto Marken Discount und allen Postfilialen und -agenturen sowie bei weiteren Ausgabestellen. Gewerbetreibende und Freiberufler erhalten die Bücher frei Haus geliefert. Auch in ausgewählten Orten mit größerer Entfernung zu den oben genannten Ausgabestellen erfolgt eine kostenlose Zustellung in alle Haushalte.
Die neue Ausgabe umfasst 318 Seiten bei einer Auflage von 240.000 Exemplaren. Auf 67 Seiten bietet der gelbe Klassiker sieben farblich markierte, reich bebilderte Servicerubriken, die regelmäßig in enger Zusammenarbeit mit den Landkreisen Göttingen, Goslar, Northeim und Osterode am Harz, ihren Städten sowie mit vielen Institutionen und Verbänden erarbeitet werden. Damit ist Gelbe Seiten ein zuverlässiger Ratgeber für viele Lebenslagen.
Drei neue Servicethemen wurden für das aktuelle Buch recherchiert. Das Thema „Bauen und Wohnen“ bietet zahlreiche Informationen und Ansprechpartner zum Energiesparen, zum gesunden Wohnen, zum Denkmalschutz oder zu Finanzierungsfragen. Erstmals präsentiert sich der SKYROPE Hochseilpark in Bad Harzburg mit seinem Abenteuerprogramm. Was Besucher bei der Jugend- und Entdeckermesse IdeenExpo erlebt haben, dokumentiert gleichnamiges Thema.
Zu den bewährten Servicethemen gehören wieder der mehrseitige Museumsführer, die Sitzpläne der Theater sowie die Öffnungszeiten und Angebote der Schwimmbäder. Sie helfen genauso bei der Freizeitplanung wie die Übersicht über Grillplätze im Harz und die Veranstaltungszentren. Häufig genutzt werden auch die Rubriken „Bildung“, „Bürgerinfo“ und „Soziales“ und vor allem der Stadtplan von Göttingen mit dem Straßenverzeichnis und den Postleitzahlen. Die Rubrik „Verkehr“ hilft Autofahrern mit Hinweisen zum Parken in Goslar oder Göttingen, während Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel die wichtigsten Verkehrsliniennetzpläne und die Informationen zu den Buslinien in Goslar, Göttingen und der Region finden.
Gelbe Seiten ist Pionier der deutschen Branchenverzeichnisse und wird gemeinschaftlich von den insgesamt 16 Gelbe Seiten Verlagen und der DeTeMedien GmbH in ganz Deutschland herausgegeben und verlegt. GelbeSeiten.de ist ein Service der Gelbe Seiten Verlage. Mit über 8,3 Millionen Visits im September 2010 (gemäß IVW) ist das Online-Portal von Gelbe Seiten das reichweitenstärkste Online-Branchenbuch. Das Portal kann auch per Laptop, Handy oder PDA aufgerufen werden. Für das iPhone gibt es im Apple Store eine kostenlose Applikation zur Suche in der Datenbank der Gelbe Seiten. Benutzer anderer Mobilfunkgeräte können unter mobil.gelbeseiten.de auf die mobil-optimierte Internetversion zugreifen.