10. Sieg in Folge

Angriffsaktion der Seesener Damen im Heimspiel gegen Peine. Die Partie verlief lange Zeit relativ torarm.

Damen des MTV Seesen bezwingen den TSV Bildung Peine mit 14:7 (5:4)

Bis weit in die zweite Halbzeit sahen die zahlreichen Zuschauer in der Partie zwischen den Damen des MTV Seesen und dem TSV Bildung Peine von beiden Seiten ein eher mühsames Spiel.

Dabei konnten die Seesener Damen auch die klarsten Chancen nicht nutzen.
Erst in den letzten 20 Minuten führte das schnelle Konterspiel zu den Toren und damit zum 10. Sieg in Folge.
Damit belegen die Gastgeberinnen den zweiten Tabellenplatz und gehen gestärkt und mit viel Optimismus in das nächste Spiel; am kommenden Sonnabend trifft man dabei auswärts auf den Spitzenreiter MTV Vater Jahn Peine.