16 Mannschaften starten in der Doppelkonkurrenz

2. „Sport + Fun“-Turnier beim SV Union Seesen

Zum zweiten „Sport + Fun“ Tennis-Einladungsturnier für Herrenfreizeitsport in der Doppelkonkurrenz lädt die Tennisabteilung des SV Union Seesen 03 am Sonnabend, 19. Januar, ein. Gespielt wird auf allen vier Plätzen in der Tennishalle am Steinway-Park. Hauptsponsor und Initiator dieser Veranstaltung ist der 1. Vorsitzende der Tennissparte des SV Union Seesen, Jürgen Nitsche.
Bei der Erstauflage im letzten Jahr am 28. Januar gaben elf Doppelpaare ihre Visitenkarte ab. Wie vom Veranstalter zu erfahren war, ist diesmal das maximale Teilnehmerfeld von 16 Doppeln bereits ausgebucht. Eventuelle Nachzügler können sich nur noch als Reserve in die ausliegende Teilnehmerliste im Restaurant „Tennistübchen“ eintragen lassen.
Das Startgeld pro Doppelpaar beträgt zehn Euro. Insgesamt wird ein Preisgeld von 100 Euro ausgeschüttet. Zusätzlich erhalten die Gewinner einen Siegerpokal, gestiftet von den Asklepios Kliniken Schildautal.
Nach einer Setzliste erfolgt die Auslosung in vier Gruppen zu je vier Doppelpaaren. Es spielt dann in den einzelnen Gruppen jeder gegen jeden. Die Gruppensieger treten dann um den Turniersieg an und alle anderen Teams spielen die einzelnen Plätze aus. Jedes Doppel bestreitet somit fünf Matches. Gespielt wird jeweils über einen Gewinnsatz. Bei Unentschieden (6:6) geht es in den normalen Tiebreak bis sieben beziehungsweise zwei Punkten Vorsprung.
Als Oberschiedsrichter fungiert wiederum Hans-Detlev Hölscher vom SV Union. Treffpunkt der angemeldeten Teilnehmer ist am Sonnabend um 13.45 Uhr im Restaurant „Tennisstübchen“. Der erste Aufschlag erfolgt um 14 Uhr.