4. TT-Herren startet mit Niederlage

Rhüden (bo). Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte schickt die TT-Abteilung des TSV Rhüden eine vierte Mannschaft ins Rennen. In der Aufstellung Felix Rohrbach, Mario Müller, Kevin Rautenstrauch, Mathias Heise und Bettina Sander will man in der 3. Kreisklasse „S“ Spielpraxis sammeln.
Zum ersten Spiel war der MTV Buntenbock II in Rhüden zu Gast. Mit 2:6 ging die Premiere glatt verloren. Doch man darf nicht vergessen, dass der Gegner schon viele Jahre den Schläger in den Händen hält, und dass es schon gute Ansätze gegeben hat. Im Verlauf der Saison wird eine Weiterentwicklung zu sehen sein. Kevin Rautenstrauch konnte dabei sein Einzel und mit Partner Mario Müller im Doppel punkten.