50. Mitglied begrüßt

Der Handball-Förderverein freut sich über das 50. Vereinsmitglied (von links): Andreas Schoof (Kassenwart), Dieter Guschewski (Neu-Mitglied und Herren-Trainer) und Jürgen Nitsche (1. Vorsitzender). (Foto: bo)
Anlässlich des Treffens der ehemaligen Handballer des MTV Seesen konnte der 1. Vorsitzende des Fördervereins „Blaue Teufel e.V.“, Jürgen Nitsche, mit Dieter Guschewski das 50. Mitglied begrüßen. Der vor rund 18 Monaten gegründete Förderverein hat sich zum Ziel gesetzt, den Handballsport im MTV Seesen und dabei in erster Linie den Jugendhandball intensiv zu begleiten und durch den Einsatz ideeller und materieller Mittel zu fördern. Neben der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen rund um den Handballsport haben sich die Verantwortlichen auch zum Ziel gesetzt, so bald wie möglich für alle Jugend-Altersklassen Mannschaftsmeldungen abzugeben. In den Tagen nach dem Ehemaligentreffen haben sich dem Förderverein weitere Interessierte angeschlossen; inzwischen ist man bei weiter steigender Tendenz bei 55 Mitgliedern angekommen.
Dieter Guschewski ist seit Juli der neue Trainer der beiden MTV-Herrenmannschaften. Er strebt in enger Kooperation der Reservemannschaft mit der 1. Herren einen Platz in der Spitzengruppe der Regionsliga an und wünscht sich von allen Aktiven eine noch bessere Trainingsbeteiligung.