60 Fußbälle für Seesener und Rhüdener Fußballvereine

Die Spieler der JSG Seesen/Bornhausen freuen sich über die 20 Fußbälle ebenso wie...

Volksbank übergibt Bälle aus der Aktion VRmobil

Aus der Aktion VRmobil der VR-Gewinnspargemeinschaft Hannover e.V. verteilte die Volksbank eG in Rhüden und Seesen 60 Fußbälle an drei regionale Fußballvereine.

Jan Hausmann, Bereichsleiter der Volksbank eG, und Burkhard Mädje, Repräsentant in Seesen, begrüßte zur Übergabe die Vereinsvertreter des FC Rot-Weiß Rhüden, der JSG SV Union Seesen/MTV Bornhausen und der JSG Seesen-Süd. Das Projekt VRmobil ist eine gemeinsame, bundesweit durchgeführte Aktion der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Verbindung mit den genossenschaftlichen Gewinnsparvereinen.
Die Vereinsvertreter freuten sich sehr über diese unerwartete Spende. Jan Hausmann verwies darauf, dass die Volksbank mit solchen Aktionen für ihre Kunden und Mitglieder nicht nur regionale Verantwortung übernimmt, sondern auch mehr Werte für Menschen schafft. „Mit jedem Gewinnsparlos, das unsere Kunden bei der Volksbank eG unterhalten, wird diese Aktion unterstützt”, erklärte Jan Hausmann. In den vergangenen Jahren haben sowohl regionale Vereine als auch Kinder- und Jugendfeuerwehren, Schulen und andere Institutionen von den Reinerträgen aus dem beliebten VR-Gewinnsparen profitiert.
„Mittlerweile haben wir einen Losbestand von über 44.000 Losen, die Kunden und Mitglieder bei ihrer Volksbank eG unterhalten und damit für ihre Region die Spenden aus den Reinerträgen ermöglichen”, so Hausmann weiter. Bereits im WM-Jahr 2014 hatte die Volksbank an Alfelder und Bockenemer Fußballvereine Fußbälle aus dem Projekt übergeben.