Auffrischungskurs im Inlineskaten

Kreissportbünde bieten am Sonnabend einenLehrgang in Seesen an

Seesen (bo). „Inlineskaten Auffrischungslehrgang“ – unter diesem Thema veranstaltet der Ausbildungsbereich der Kreissportbünde Goslar-Osterode einen Lehrgang für Übungsleiter und Interessierte, die ihre Kenntnisse in Inline-Skating verbessern oder nach der Winterpause auffrischen wollen.
In diesem Lehrgang soll die Vermittlung der wichtigsten Grundtechniken beim Inlineskaten geübt und vertieft werden. Es gibt neue Erkenntnisse zum Fallen und Übungsreihen zur Gleichgewichtsschulung, Einsatz des Körperschwerpunkts, Bremstechniken, Kanteneinsatz, Reaktion auf wechselnde Bodenbeläge, Bewältigen von Hindernissen, Effektivität beim Fahren, Verhalten beim Inlineskaten in Gruppen, Spiele und vieles mehr.
Ziel des Lehrgangs ist, Inlineskaten so anzubieten, dass Anfängern Ängste genommen werden und Sicherheit und Effektivität beim Skaten verbessert werden. Dabei steht der Spaß im Vordergrund und spielerisch soll das Interesse am Inlineskaten geweckt werden, um neue Mitglieder für den Verein zu gewinnen.
Der Lehrgang findet am Sonnabend, 17. März 2012, von 9.30 bis 13.30 Uhr in der Sporthalle II, Schulzentrum in Seesen, St. Annen-Straße 23 statt und wird für die Übungsleiterlizenz Verlängerung mit fünf Lerneinheiten anerkannt.

Kontakt: KSB Goslar, Andreas Doros, Telefon (05321) 376762, E-Mail: ksbgoslar-doros@web.de beziehungsweise Manfred Ehrhorn, Telefon (05381) 70511.