Auftakt in die neue Saison

An diesem Wochenende, jeweils Sonntag 15 Uhr, stehen für die Mannschaften der Region die ersten Spiele innerhalb des Kreispokals an.

Harzburg II – Engel./Bilderl.

Für den SV Engelade/Bilderlahe geht es nach der eigenen Sportwoche auswärts gegen die TSG Bad Harzburg II. Gegen den Gegner aus der Nordharzklasse ist man Favorit, letzte Saison schaffte man es als bestes Team der Region bis ins Achtelfinale.

Schöpp. II – Ildeh./Kirchb.

Für den Stadtmeister geht es dabei nach Schöppenstedt gegen die Zweite des TSV aus der Nordharzklasse Ost. Die SG hofft, nicht wie im letzten Jahr, sich durch ein Elfmeterschießen in die zweite Runde zittern zu müssen.

Sickte II – TSV Münchehof

Den TSV aus Münchehof erwartet die Auswärtsaufgabe Sickte II aus der Nordharzklasse. Nach der Stadtmeisterschaft auf eigenem Rasen steht nun also das erste Spiel der neuen Saison an, im letzten Jahr war knapp in gleicher Runde in Fuhsetal Endstation.

MTV Bornhausen – Destedt

Der MTV Bornhausen empfängt den Nordharzligisten TSV Destedt. Das klare Ziel der verstärkten Mannschaft ist nach vergangenem Erstrundenausscheiden ein Sieg und somit der Einzug in die nächste Runde.

Lutter/Hahausen – Othfresen

Nach knappem Erstrundenaus für die SG in der letzten Spielzeit will sich die Mannschaft nun gegen den schweren Gegner aus Othfresen wieder behaupten und auch in die zweite Runde einziehen.

Union Seesen – Immenrode

Union hat parallel den TSV Immenrode aus dem Mittelfeld der Nordharzliga vor der Brust. Letztes Jahr war man aufgrund des Abstiegs nicht im Wettbewerb vertreten.

Jerstedt – FC Rhüden

Für die neue Mannschaft des FC RW Rhüden geht es zum Auftakt der Saison zur TSG Jerstedt aus der 1. Nordharzklasse. In der letzten Spielzeit war in der zweiten Runde Endstation, damals noch im Bezirkspokal.