Beide Herrenteams gegen den Spitzenreiter

Handball: 1. Mannschaft empfängt morgen den MTV Groß Lafferde II / Damen hoffen auf Platz 3

Auch an diesem Wochenende sind die Handballer des MTV Seesen noch einmal im Einsatz.

Den Anfang macht die 2. Herren am heutigen Sonnabend mit einem schweren Auswärtsspiel bei Viktoria Thiede III. Der Tabellenführer empfängt den Vierten aus Seesen. Die Männer um Trainer Arndt Fleischmann, der nach dem Spiel seinen Trainerposten der 2. Herren räumen wird, müssen sich noch einmal kräftig ins Zeug legen, um vielleicht doch die Punkte aus Thiede zu entführen.
Weiter geht es am Sonntag um 12 Uhr für die gemischte E-Jugend, die zur HSG LiSa reisen muss. Der Gastgeber konnte bisher in dieser Saison noch keine Punkte einfahren und somit gehen die Jungs und Mädels vom MTV Seesen als Favorit ins Spiel.
Ab 15 Uhr spielen die Damen auswärts bei der HSG Schladen/Hornburg 08. In dieses Spiel gehen auch die Gäste als Favoriten. Wenn die Seesener Damen das Spiel gewinnen und gleichzeitig die HSG Bad Harzburg nicht gewinnen kann, besteht die Möglichkeit, sich noch auf Platz 3 zu verbessern.
Den Abschluss macht die 1. Herren, die ab 16 Uhr vor heimischer Kulisse gegen den Spitzenreiter der Regionsliga, den MTV Groß Lafferde II, antreten. Im Hinspiel gab es eine deutliche Niederlage. Vielleicht können die Männer den Schwung aus den letzten Partien mitnehmen und die Gäste noch etwas ärgern.