Bornum gut in Form: Vierten Sieg in Folge eingefahren

Der VfR Bornum besiegte den SSV Elze mit 4:2 Toren. Foto: Kiehne

4:2 gegen den SSV Elze / Koch trifft zweimal

Bornum (G. J.). Der VfR Bornum fuhr im Heimspiel gegen den SSV Elze beim 4:2 (2:1)-Erfolg einen weiteren „Dreier“ – es war der vierte Sieg in Folge Die Platzherren starteten wi.e die Feuerwehr und kamen in der 5. Minute zum Führungstreffer: Jannik Lohmann verwertete eine Flanke von Christopher Koch. Die Freude über das Tor währte aber nicht lange, denn nur 60 Sekunden später schloss Elze nach einem Konter zum 1:1 ab.
Bornum war die klar bessere Mannschaft, ließ jedoch zu viele Chancen aus. Wie man’s macht, zeigte Spielertrainer Sven Bode, der in der 15. Minute das 2:1 erzielte.
Nach dem Pausentee, genauer: in der 60. Minute, fiel der Ausgleich wie aus heiterem Himmel. Die Bornumer ließen sich freilich nicht davon beeindrucken. Sie drückten aufs Tempo und hatten in der 80. Minute zum dritten Mal Grund zum Jubeln: Richard Medwedjew schlenzte das Leder über den SSV-Keeper ins lange Eck. Den Schlusspunkt setzte Koch (86.), der nach einem Abpraller an der richtigen Stelle stand und einnetzte.