Damen im Verfolgerduell

Handball: Seesener reisen nach Bad Harzburg

Nur zwei Begegnungen stehen für die Handballer des MTV Seesen an diesem Wochenende an. Bereits am Sonntagmorgen muss sich die 2. Herren um Trainer Arndt Fleischmann bei der HSG Liebenburg-Salzgitter II beweisen.

Aufgrund der sehr engen Tabellensituation im vorderen Tabellenfeld erhofft sich der Viertplatzierte MTV, die Punkte vom Tabellenvorletzten mit nach Seesen nehmen zu können. Anpfiff ist um 10.30 Uhr in Liebenburg.
Das bereits letzte Spiel an diesem Sonntag bestreitet das Damenteam. Sie sind zu Gast beim direkten Tabellennachbarn HSG Bad Harzburg. Somit steht nicht nur ein absoluter Kracher, sondern auch ein kleines Derby auf dem Spielplan. Die Mannschaft lädt alle Handballfreunde zu diesem Auswärtsspiel ein, um mit deren Unterstützung die zwei Punkte mit nach Hause zu bringen. Mit einem Sieg würden die Damen den 3. Rang von den Harzburgern erobern und ihre Ambitionen auf einen der drei 1. Plätze untermauern. Anpfiff ist um 17 Uhr in Bad Harzburg.