Damen reisen zum Derby

Handball: Anschluss zur Spitze soll gehalten werden / Drei Heimspiele der Jugend

Am morgigen Sonntag gibt es wieder einen langen Handballtag beim MTV Seesen.

Um 12.30 Uhr geht es mit der männlichen C-Jugend gegen den FC Viktoria Thiede los. Die Gäste reisen als Dritter der Regionsliga nach Seesen. Die Jungs um Trainer Christoph Seidig sind klarer Außenseiter, wollen aber die Gäste aus Thiede dennoch etwas ärgern.
Ab 14.15 Uhr empfängt die männliche B-Jugend den MTV Braunschweig II. Mit einem Sieg aus der letzten Woche im Rücken gehen die Jungs um Trainer Andreas Wiegratz mit breiterer Brust als zuletzt in die nächste Partie. Gegen den MTV Braunschweig ist ein weiterer Sieg durchaus möglich, trennen doch beide Mannschaften nur zwei Punkte.
Zum Abschluss steht ab 16 Uhr die Partie der weiblichen A-Jugend gegen die HSG Ruhmetal auf dem Programm. Im Hinspiel vor einer Woche gab es eine hohe 23:8-Niederlage. Das will das Team im Heimspiel deutlich besser machen. Dafür ist etwas mehr Konzentration beim Abschluss und eine kompaktere Abwehr notwendig.
Die Damenmannschaft reist und zwar zum Derby bei der HSG Langelsheim/Astfeld. In diesem Spiel können die Damen mit einem Sieg den Anschluss an die Tabellenspitze wieder herstellen. Beginn ist um 16.30 Uhr.