Dortmunds magische Nacht in Berlin: Schwarz-Gelbe Glückseligkeit

Nach dem 5:2-Sieg gegen Bayern München gab es kein Halten mehr

Mit und einem souveränen 5:2-Erfolg über Bayern München im Pokalfinale und dem ersten Double der 103-Jährigen Vereinsgeschichte hat Borussia Dortmund seine Rekordsaison gekrönt, Zehntausende Fans in Berlin und mehrere Hunderttausend in Dortmund feierten euphorische ihre neuen „Helden". Das Dortmunder Urgestein Kevin Großkreutz wusste gar nicht wohin mit seinen Gefühlen: „Das ist einfach alles unbeschreiblich. Das muss man erlebt haben.“ Und natürlich gebührend feiern. In der Kneipen und Plätzen in der Innenstadt von Berlin zelebrierten die BVB-Fans bis in die Morgenstunden ihre eigene schwarz-gelbe Nacht. Am Sonntag schlossen sich die Feierlichkeiten in Dortmund an.