Eine Nacht voller Spiel, Sport und Spaß

Die Teilnehmer der erste Sportnacht für die Jugend des MTV Seesen. (Foto: Fender)

Erste Sportnacht für die Jugend des MTV Seesen

Am vergangenen Wochenende fand in der Sporthalle am Schildberg erstmalig eine besondere Veranstaltung für Kinder und Jugendliche des MTV Seesen statt. Der Jugendausschuss des größten Seesener Sportvereins organisierte eine Sportnacht für die Mitglieder der Vereinsjugend, wobei das Wort „Nacht“ in diesem Zusammenhang durchaus wörtlich verstanden werden kann. Wesentlicher Teil der Veranstaltung war schließlich die gemeinsame Übernachtung aller Teilnehmer in der Sporthalle.

Am Samstagabend fanden sich die insgesamt 28 Teilnehmer, alle im Alter zwischen acht und 15 Jahren, in der Sporthalle ein, wo sie bereits verschiedene sportliche Stationen fertig aufgebaut vorfanden. Nach der Begrüßung durch den Jugendausschuss konnten diese sogleich erkundet werden. Unter anderem stand ein spannender Parkour aus verschiedensten Sportgeräten zur Verfügung und große Trampoline luden zum Springen ein. Als besonderes Highlight ist das extra für die Veranstaltung angemietete Airtrack zu erwähnen. Dabei handelt es sich um einen mit Luft gefüllten Bodenläufer, der auf den ersten Blick Ähnlichkeit mit einer riesigen Luftmatratze hat. Dank der weichen Oberfläche können ohne Risiko Turnübungen und anspruchsvolle Sprungtechniken erlernt werden.
Bei leckeren Hotdogs, frischem Obst und Gemüse sowie verschiedenen Getränken konnten alle Teilnehmer beim gemeinsamen Abendessen dann zunächst neue Kräfte sammeln, bevor es wieder in die Sporthalle und auf die Geräte ging. Bis spät in die Nacht hinein wurden die verschiedenen Stationen ausgiebig genutzt und außerdem unterschiedliche Mannschaftssportarten wie Hockey und Fußball gespielt. Angesichts der vielen Aktivitäten scheint es nicht weiter verwunderlich, dass die meisten Teilnehmer nach dem Einläuten der Nachtruhe auf den großen Weichbodenmatten der Turnhalle schnell eingeschlafen waren.
Bevor es dann am nächsten Morgen mit den Eltern nach Hause ging, konnten die Teilnehmer die Erlebnisse der vergangenen Nacht bei einem tollen Frühstücksbuffet noch einmal Revue passieren lassen. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle der Bäckerei Brieske, dem Getränke-Stall Reinecke, dem Edeka-Markt Berghöfer sowie dem Rewe-Markt Braunschweiger Straße. Durch ihre großzügigen Sachspenden haben die erwähnten Unternehmen nicht unwesentlich zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen. In Anbetracht der vielen positiven Rückmeldungen wird wohl eine Neuauflage der MTV-Sportnacht im nächsten Jahr nicht lange auf sich warten lassen.