Engelade/Bilderlahe muss heute wieder ran

Nun geht es mit den Wochenspielen in der Nordharzliga so richtig los: Am heutigen Dienstagabend beginnt beispielsweise für den SV Engelade/Bilderlahe eine Serie von drei „englischen Wochen“ hintereinander.

Jeweils an drei Dienstagabenden in Folge haben die Schwarz-Weißen Heimnachholspiele zu bestreiten. Den Anfang macht heute Abend die Partie gegen den Aufsteiger SC Harlingerode, der zuletzt mit einem Sieg gegen Immenrode aufhorchen ließ. Das Spiel wird heute um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Bilderlahe angepfiffen. Ein spannendes Derby steht am morgigen Mittwoch in Münchehof an. Dort trifft der TSV auf die SG Ildehausen/Kirchberg. Beide Teams müssen drei Punkte einsammeln, wollen sie vorne mit dabei bleiben. Neben den Punkten geht es natürlich auch ums Prestige. Derzeit liegt die Heimelf zwei Zähler hinter der SG, könnte diese also mit einem Sieg überholen. Motivation genug für beide Mannschaften. Anpfiff ist um 18.30 Uhr. Ebenfalls ein schweres Spiel hat die SG Neiletal vor der Brust. Sie muss am morgigen Mittwoch ab 19 Uhr beim TSV Immenrode antreten. Nach der Niederlage des TSV in Harlingerode haben die beiden Teams wieder die Plätze getauscht. Neiletal steht somit wieder auf Rang zwei und könnte den Verfolger zumindest etwas abschütteln. Allerdings hat Immenrode noch drei Spiele weniger absolviert.