Erfolgreicher Start

Der MTV Seesen siegte in seinem ersten Saisonspiel deutlich. (Foto: Kiehne)

Handball: Deutlicher Auftaktsieg des MTV Seesen macht Hoffnung auf gute Spielzeit

Am vergangenen Samstagnachmittag eröffneten die 1. Herren des MTV Seesen ihre Saison 2014/2015 in der neuen Staffel der Regionsoberliga.

Zu Gast war die SG Zweidorf/Bortfeld II, die den Seesener Blauhemden bislang nahezu unbekannt war.
Die Mannschaft des MTV Seesen startete hochmotiviert in ihre erste Partie der neuen Saison. Die 1. Herren, um das Trainergespann Stefan Haasler und Bernd Fabrytzek, agierten aus einer gut funktionierenden und sicheren Deckung und stand kompakt in der Abwehr. Im Angriff nutzten sie die sich bietenden Chancen nahezu 100-prozentig aus und so stand es schon nach kurzer Zeit 7:1 für den MTV Seesen. Diese Führung ließen sich die „blauen Teufel“ über das ganze Spiel nicht mehr aus den Händen nehmen. Zur Halbzeit stand es 16:11 für die Heimsieben.
In der Halbzeitpause motivierte das Trainergespann seine Mannschaft an die mehr als zufriedenstellende Leistung der ersten Halbzeit anzuknüpfen und mit Tempo dem Gegner weiterhin die Stirn zu bieten. Mit diesen Worten starteten die blauen Teufel in die nächsten 30 Minuten und bauten ihre Führung durch schnelle Tore und einem guten Zusammenspiel im Angriff aus. Die Gäste hatten den Seesenern nichts entgegenzusetzen und mussten mit einer klaren Niederlage von 31:20 Toren nach Hause fahren. Mit diesem ersten Sieg setzten die Herren aus Seesen ein klares Zeichen, dass es kein Gegner gegen sie leicht haben wird.

MTV Seesen: Jan-Hendrik Alpert, Lars Nietsche (1) und Tobias Newald im Tor, Björn Krause (3), Max Anders (5), Patrick Belke (7), Max-Carlo Wenig (3), Stefan Haasler, Romeo Aich (6), Christian Sonnenburg, Michael Albrecht, Christian Mischok, Tobias Cichon (5) und Lennard Schoof (1).