Förderverein schafft Handballdummies an

Mit den Handballdummies sollen vor allem die Abwehrarbeit und das Spielverständnis gefördert werden.

Aktive sagen „Danke“

Die Verantwortlichen der Handball-Jugendabteilung im MTV Seesen nahmen kürzlich Kontakt zum Förderverein „Blaue Teufel Seesen“ auf und fragten nach der Beschaffung von Hilfsmitteln für ein optimiertes Training.

Gesagt – getan: die Entscheidung, einige Dummies anzuschaffen, war schnell getroffen. Bereits wenige Tage nach der Anfrage traf die Lieferung der Dummies bei den Handballern ein.
Mittlerweile zählen die mit viel Luft gefüllten und rund 1,80 Meter großen „Trainingskollegen“ zum ständigen Repertoire im Trainingsbetrieb. Die Trainer erhoffen sich dadurch, speziell das Abwehrverhalten zu optimieren und das allgemeine Spielverständnis zu fördern. Die Jugendlichen und natürlich auch die Erwachsenen sagen „Danke“.