Fußball-Stadtmeisterschaften beginnen am Montag

Spannenden Paarungen im Viertelfinale – SVE kontra VfL zum Auftakt

Herrhausen (bo). Am Montag ist es endlich soweit. Die diesjährigen Stadtmeisterschaften werden mit dem Spiel VfL Seesen gegen den SV Engelade/Bilderlahe eröffnet. Anstoß ist um 18.30 Uhr auf dem Sportplatz in Herrhausen. Die Spielzeit beträgt zweimal 30 Minuten. Sollte das Spiel Unentschieden ausgehen erfolgt sofort ein Elfmeterschießen mit jeweils fünf Schützen. In dieser Partie ist der SV Engelade/Bilderlahe klarer Favorit und sollte eigentlich nichts anbrennen lassen. In der anschießenden Partie um 19.45 Uhr treffen der TSV Münchehof und der FC Rot Weiß Rhüden aufeinander. Der FC hat schon an der Sportwoche in Kirchberg teilgenommen, konnten aber nicht eines der beiden Endspiele erreichen. Der TSV Münchehof als letztjähriger Endspielteilnehmer wird sicherlich alles daran setzen, dies zu wiederholen. Ein spannendes Spiel ist zu erwarten.
Am Dienstag trifft im ersten Spiel um 18.30 Uhr der SV Union Seesen auf die SG Ildehausen/Kirchberg. Hier liegt mit kleinem Vorteil die Favoritenrolle bei der SG Ildehausen/Kirchberg die den SV Union Seesen schon bei der eigenen Sportwoche in Kirchberg knapp mit 2:1 bezwingen konnte. Danach trifft der MTV Bornhausen auf den TSV Herrhausen. Spielbeginn ist 19.45 Uhr. Dem MTV Bornhausen als Mannschaft der 1. Kreisklasse obliegt in dieser Partie die Favoritenrolle, obwohl der TSV Herrhausen das letzte Aufeinandertreffen für sich entscheiden konnte.