Handball: Seesener Damen siegen

Die Handballdamen des MTV Seesen haben ihre Begegnung gegen die HSG Edemissen II mit 13:10 (5:6) für sich entschieden und konnten sich durch den Sieg ein wenig vom Tabellenende der Regionsliga absetzen.

In dieser torarmen Partie schafften es beide Mannschaften lange Zeit nicht, ihre Chancen zu verwerten. Speziell in der zweiten Hälfte gelang es den Seesener Damen aber, sich Schritt für Schritt einen Vorsprung zu erarbeiten. Am Ende war der Sieg hochverdient und hätte durchaus noch deutlicher ausfallen können. Die D-Junioren mussten dagegen beim Tabellennachbarn HSG Schladen-Hornburg 08 eine knappe 22:21-(11:11)-Niederlage hinnehmen. Sie haben damit in ihrem vorletzten Vorrundenspiel die Chance verpasst, mit einem Sieg und einem weiteren Erfolg am gestrigen Abend den 4. Rang zu erobern.