Handballdamen unterliegen

Die Handballdamen verloren gestern mit 14:17.

Herren des MTV Seesen siegen in Gebhardshagen

Die Handballer des MTV Seesen waren am gestrigen Sonnntag im Punktspieleinsatz. Die Spiele in der Übersicht:

SV GA Gebhardshagen – MTV Herren 24:26
Obwohl stark ersatzgeschwächt - meisterten die Gäste die schwere Auswärtshürde in Gebhardshagen. Am Ende war der Sieg glücklich, aber aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung nicht unverdient.

MTV Damen – MTV Vater Jahn Peine 14:17
Das Spiel war hartumkämpft und bis in die Schlussphase spannend. Letztlich unterlagen die Seesener Damen einem starken Gegner; die Niederlage hätte bei konsequenterer Chancenverwertung eher noch klarer ausfallen können.

MTV E-Jugend – HSG Langelsheim/Astfeld 10:31
In der ersten Hälfte war das Spiel ziemlich einseitig – die Gastgeber lagen sehr deutlich zurück. Nach der Pause entwickelte sich eine Begegnung auf Augenhöhe mit ausgeglichenem Spielverlauf. Die Niederlage war leider nicht zu vermeiden.

MTV Seesen D- Jugend – HSG Bad Harzburg/Vienenburg 20:18
Die Mannschaft kam von Anfang gut ins Spiel und lag ständig in Front. Am Ende reichte es zu einem hochverdienten Sieg gegen einen weitgehend gleichwertigen Gegner.

MTV C-Jugend – HSG Liebenburg/Salzgitter 25:19
Die Gastgeber hatten ihren Gegner gut im Griff und konnten spielerisch überzeugen. In ihrem zweiten Jahr als C-Jugend macht sich die gute Nachwuchsarbeit langsam aber sicher bemerkbar und lässt für den weiteren Saisonverlauf und die Zukunft hoffen.