Handballer müssen reisen

MTV Seesen: Herren zum Spitzenreiter Fallersleben

Zwei Auswärtsbegegnungen haben die Handballteams des MTV Seesen am Wochenende zu bestreiten. Am morgigen Sonnabend startet die 1. Herren um 17.30 Uhr zu ihrem letzten Auswärtsspiel der Saison.

Es wartet kein Geringerer als der Tabellenerste aus Fallersleben auf die Blauhemden des MTV Seesen.
Das Hinspiel ging mit 32:22 Toren klar für den Spitzenreiter aus. Dennoch sind die Herren bemüht ihr Bestes zu geben und wollen zeigen, dass sie sich nicht so leicht geschlagen geben. Fallersleben braucht noch einen Punkt, um die letzten Zweifel am Aufstieg in die Verbandsliga auszuräumen.
Am Sonntag reist die 1. Damen zu ihrem letzten Saisonspiel nach Lehre. Hier treffen sie auf den Tabellenfünften, den VfL Lehre. Das Hinspiel verloren die Frauen aus Seesen knapp mit 22:21. Können sie jedoch an ihre gute Leistung vor der Osterpause anknüpfen, sind in diesem Spiel durchaus zwei weitere Punkte für den MTV Seesen drin. Ob dann noch eine Platzierungsverbesserung drin ist, bleibt abzuwarten. Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr.