Handballer verabschieden sich mit Heimspiel

Die Landesliga-Herren des MTV Seesen bestreiten morgen ihr letztes Saisonspiel gegenDuderstadt. Foto: Kiehne

Kühne-Team empfängt am Sonnabend TV Jahn Duderstadt II / Abschluss mit den Fans

Nur noch eine Partie trennt die Erste Herren des MTV Seesen vom Saisonende. An diesem Sonnabend empfängt die Mannschaft von Trainer Christian Kühne um 16 Uhr in der heimischen Halle II im Schulzentrum den TV Jahn Duderstadt II, bevor man sich in die Sommerpause verabschieden wird.
Seesen (söp). Diese wird vom Team heiß herbeigesehnt, hat man so doch endlich Zeit, die kleineren oder größeren Blessuren, die sich über die Saison angehäuft haben, gründlich auszukurieren und Kraft zu tanken. Die wird man in der neuen Saison auch brauchen, denn das Saisonziel wurde schon frühzeitig erreicht, und man konnte die Klasse halten, so dass der MTV Seesen auch im nächsten Jahr in der Landesliga Braunschweig vertreten sein wird. Für die Gastgeber geht es in der Tabelle weder nach oben noch nach unten, und man wird schlussendlich den zehnten Platz belegen. Auch Duderstadt kann sich nicht mehr verbessern und wird als bester Aufsteiger die Spielzeit auf dem vierten Platz beenden. Beide Mannschaften werden sich trotzdem nichts schenken, denn die Seesener wollen sich für die knappe 23:21-Hinspielniederlage revanchieren und haben den nötigen Ehrgeiz, um auch in diesem letzten Spiel alles für die zwei Punkte zu geben. Im Anschluss an diese Begegnung lädt die Handballabteilung des MTV Seesen alle Handballfreunde, Fans, und Zuschauer dazu ein, mit den Mannschaften zusammen an der Halle II den Saisonabschluss zu feiern und einige schöne Stunden miteinander zu verbringen.
Bei Getränken, Gegrilltem und Musik soll dann in heiterer Atmosphäre die Saison freudig ausklingen. Die Handballer würden sich freuen, zahlreiche Gäste zu diesem Event begrüßen zu dürfen.