Hans-Erwin Bock und Stefan Winkler wieder vorn dabei

Münchehof (bo). Nach mehr als sechsmonatiger Abstinenz (Knieoperation) ging Hans-Erwin Bock vom TSV Münchehof beim Straßenlauf in Willershausen erstmals wieder an den Start. Auf dem Rad- und Fußweg zwischen Willershausen und Westerhof mußten fünf Kilometer zurückgelegt werden. In einem Massenstart ging es auf die Reise. Hans-Erwin konnte sich die Konkurrenten aus seiner Altersklasse (M70) von Beginn an vom Leibe halten und siegte mit etwa zwei Minuten Vorsprung in 25:01 Minuten.
Bei den Bezirksmeisterschaften der Senioren in Salzgitter startete er im 5000-Meter-Lauf. Er konnte sich wieder von seinen Mitstreitern absetzen, die dann zum Teil das Rennen nicht beendeten. So siegte er unangefochten in 25:01:9 Minuten.
Stefan Winkler (TSV Münchehof) startete auf Borkum bei einem so genannten Beach-Race: drei Runden zu zwölf Kilometer, vier Kilometer am Strand und acht Kilometer durch die Dünen. Die Strecke lag Stefan gut, weil seine Hausstrecke im Warwer Sand ähnlich dem Untergrund in Borkum ist. Nach dem Start fand er bald einen gleichstarken Konkurrenten, mit dem er sich die Führung teilte, nachdem sich ein besonders guter Fahrer gleich abgesetzt hatte. Nach drei anstrengenden Runden – nicht nur der Sand, sondern auch heftiger Wind behinderte die Radler – fuhren Stefan und sein Mitstreiter Hand in Hand als Zweite über die Ziellinie. Sie brauchten für die 36 Kilometer 1:37,4 Stunden, was einer Geschwindigkeit von 22,1 km/h entspricht.
Stefan konnte als Preis eine Uhr in Empfang nehmen.