Hauke Sommer erschwimmt sich dritten Platz

Haben bei ihrem letzten Wettkampf vor Weihnachten nochmal alles gegeben: Die Schwimmer des MTV Seesen zeigten gute Leistungen in Einbeck.

Beim Nikolausschwimmen hatten es die Seesener mit harter Konkurrenz zu tun

Trotz der starken Konkurrenz aus Leipzig und Wolfsburg gelang es Hauke Sommer (Jahrgang 1999) mit einer 0:42,56 in 50 Meter Rücken, sich den dritten Platz beim Nikolausschwimmen in Einbeck zu erkämpfen und somit eine der begehrten Medaillen zu gewinnen. Leider gelang es den anderen Schwimmern nicht unter die ersten Drei zu kommen, doch trotzdem schwammen alle neue Bestzeiten. Elise Pilgermann (Jahrgang 2000) gelangen zwei neue Bestzeiten über 50-Meter Brust (0:55,40) und 50-Meter Freistil (0:48,37), ebenso wie Carolin Bernsdorf (Jahrgang 2003) in 50-Meter Rücken (0:59,54) und 50-Meter Freistil (0:55,44). Auch Lion Bernsdorf (Jahrgang 2003) verbesserte seine Zeiten in 50-Meter Rücken (1:02,67) und 50-Meter Freistil (0:57,74). Dies gelang auch Robin Gerlach (Jahrgang 1999) über 50-Meter Freistil (0:36,72) und 50-Meter Brust (0:45,73), was den 6. Platz bedeutete.
Melanie Gerlach hatte bei diesem Wettkampf, nach ihrer bestanden Wettkampfrichter-Ausbildung, ihren ersten erfolgreichen Einsatz als Wettkampfrichterin, auf den hoffentlich noch viele weitere folgen werden. Ein Dank gilt auch Jutta und Kai Bernsdorf für die Betreuung der Schwimmer.
Am Ende des Wettkampfes schaute der Nikolaus sogar persönlich vorbei und verteilte nach dem anstrengenden und erfolgreichen Wettkampf tolle Handtücher an alle fleißigen Schwimmer.