Herren 60 des SV Union wartet weiterhin auf ersten Sieg

Knappe 2:4-Niederlage gegen MTV Salzgitter-Lichtenberg

Seesen (ner). Der vierte Punktspieltag für die Herren 60 in der Verbandsklasse, Staffel 7, war ebenfalls nicht von einem Erfolg gekrönt. Die Mannschaft um Kapitän Hans-Detlev Hölscher musste auswärts antreten, und zwar beim MTV Salzgitter-Lichtenberg.
Die Sehusastädter mussten die Heimreise mit einer recht unglücklichen 2:4-Niederlage im Gepäck wieder antreten. In den ersten beiden Einzeln schien sich bereits ein positives Ergebnis zu Gunsten der Harzstädter abzuzeichnen. Aber der Schein trog am Ende ein wenig. Hans-Detlev Hölscher gewann sein Einzel recht klar mit 6:2 und 6:4. Auch Wilfried Voß wollte seinem Mannschaftskameraden in keiner Weise nachstehen und siegte ebenfalls recht souverän mit 6:0 und 6:4.
Die beiden weiteren Einzel gingen dann jedoch ganz klar an die Gastgeber. Sowohl Frank Michael als auch Willi Becker hatten anscheinend einen rabenschwarzen Tag erwischt, denn beide unterlagen jeweils in zwei Sätzen mit der Höchststrafe von zweimal 0:6. Im ersten Doppel, das vor Spannung knisterte, zog am Ende die Kombination Hans-Detlev Hölscher/Wilfried Voß in drei Sätzen mehr als unglücklich mit 4:6, 6:4 und im Match-Tie-Break doch noch mit 8:10 den Kürzeren. Im Abschlussdoppel unterlag das Duo Frank Michael/Norbert Schweda mit 4:6 sowie 2:6. Somit muss die Mannschaft weiterhin auf ihren ersten Saisonerfolg warten.
Im vorletzten Pflichtspiel treffen die Unioner am Sonntag, 19. Juni, ab 10 Uhr, auf der Anlage an der unteren Schildau auf den ebenfalls noch sieglosen Tabellennachbarn TSV Eintracht Wolfshagen.
Die Herren 40 war in der Bezirksliga, Staffel 3, spielfrei, da ihr Gegner, der TV Vienenburg, sein Team zurückgezogen hat. Die Mannen um Kapitän Uwe Neumann tragen ihr ebenfalls vorletztes Punktspiel am Sonntag, 19. Juni, um 10 Uhr aus. Dann empfangen die Harzstädter auf heimischer Anlage an den Schildausportplätzen den augenblicklichen Tabellenzweiten ihrer Staffel, den TC Salzgitter-Bad.
Die Junioren A (Kreisliga, Staffel 3) sollte eigentlich am letzten Sonnabend Gastgeber gegen SV GW Elliehausen sein. Diese letzte Begegnung wurde aber kurzfristig auf den 25. Juni verlegt.