Jannis Lippke erreicht dritten Platz

Jannis Lippke erreichte in der Altersklasse U14 bei der Judo-Landesmeisterschaft den dritten Rang und darf nun zur Norddeutschen Meisterschaft nach Oldenburg fahren.

Judo: Bronzerang bei der Landesmeisterschaft

Bei den Judo-Landesmeisterschaften der Altersklasse U 14 konnte sich Jannis Lippkeauf den dritten Platz vorkämpfen. In der Klasse bis 46 kg bestritt er fünf Kämpfe, wovon er drei mit Ippon (ein voller Punkt) und einen Kampf mit einer kleinen Wertung für sich entscheiden konnte. Auch im letzten Kampf sah es schon nach einem klaren Sieg für Jannis aus, aber sein Gegner setzte alles auf eine Karte und konnte Jannis mit einem Waza Ari (ein halber Punkt) noch auskontern und sich somit den Sieg sichern. Trotzdem konnte Jannis sich über den dritten Platz freuen, der ihm die Fahrkarte zur Norddeutschen Einzelmeisterschaft am 18. November in Oldenburg/Holstein sicherte.
Leider konnte seine Schwester Sina, die sich auch für die Landesmeisterschaft qualifiziert hatte, auf Grund einer Verletzung nicht antreten und muss nun auf ihre nächste Gelegenheit warten. Aber durch fleißiges Training, das übrigens immer Dienstags von 15:30 Uhr bis 17 Uhr in der Jahnturnhalle in Seesen stattfindet, wird sie sich an ihren alten Leistungsstand herankämpfen da ist sich ihr Trainer Wolfgang Hasprich sehr sicher.