Kantersieg der F2-Junioren des SV Union Seesen 03 beim MTV Bornhausen

Nicht zu bremsen war Vinzent Herzog, hier beim Antritt zu seinem dritten Treffer.

Die Erfolgsserie der F2-Junioren des SV Union Seesen 03 hält weiter an. Mit einem deutlichen 16:2 Auswärtserfolg beim MTV Bornhausen konnten die Minikicker ihren tollen 4. Tabellenplatz verteidigen.

Seesen/Bornhausen. Vom Trainergespann Christian Buchberger und Thomas Balleininger hervorragend eingestellt entwickelten die Unioner von Beginn an ein schönes Kombinationsspiel. Angriff auf Angriff rollte dabei auf das Tor der hoffnungslos überforderten Gastgeber und nach 3 Spielminuten eröffnete Julius Wandelt den Torreigen für die Kernstadtkicker. In regelmäßigen Abständen fielen im Anschluß weitere 8 Tore, teilweise nach sehenswerten Spielzügen, die die mitgereisten Eltern zu Beifallsbekundungen mitrissen. Erst mit dem Halbzeitpfiff gelang den Bornhäusern nach einer Unachtsamkeit der 1:9 Pausenstand. Wie schon am letzten Wochenende kamen die Seesener nicht so dynamisch aus der Kabine. Zu überhastet wurden zunächst die Angriffsbemühungen nach vorne getragen und abgeschlossen. Als dann aber endlich das erste Tor im 2. Abschnitt gefallen war, ging es wieder Schlag auf Schlag. Am Ende siegten die Unioner deutlich mit 16:2 Toren und ließen sich von ihren Eltern gebührend feiern.

Auf Seiten des SV Union Seesen waren folgende Spieler am hohen Sieg beteiligt: Moritz Balleininger (2), Dominik Breust (5), Andries Nieboer (2), Vinzent Herzog (3), Till Buchberger, Julius Wandelt (1), Mahmut Catli, Jona Peckhaus, Laurin Miehe (2) und Jakob Homann (1).