Kita St. Annenstraße ist im WM Fieber

Die Mini-Kicker der Kita St. Annenstraße sind entschlossen nach dem WM-Titel zu greifen. (Foto: Kita St. Annenstraße)

Kindergarten Weltmeisterschaft wirft Schatten voraus – Spaß steht im Vordergrund

Die Vorbereitungen für das am Samstag den 5.Juli 2014 stattfindende Fußball- Turnier in Seesen laufen auf Hochtouren. Nachdem die Kinder in ausgewählte Landeskader wie Brasilien, Deutschland und Spanien eingeteilt wurden, ging es auch schon mit den Fußballregeln weiter. Für die Vorbereitungsphase wurde sogar ein eigenen „Fußballplatz“ auf dem heimischen Kindergartenrasen angelegt und die Kinder zum Konditionstraining geschickt. Auch die ersten Trainingsspiele wurden bereits absolviert und wahre Talente kristallisierten sich bereits heraus.
Die Spieler und Trainer sehen zuversichtlich der anstehen Weltmeisterschaft mit Kindergarten „Am Spottberg“ Beteiligung entgegen.

Austragungsland ist Deutschland und ausgewählter Ort ist der Schildausportplatz vom SV Union Seesen. Je drei Kindergartenmannschaften pro Einrichtung kämpfen um die begehrten Trophäen. Die Hortkinder im Alter von 6 bis 14 Jahren treten auch gegen eine Elternmannschaft mit „Handycap“ an und werden ihr Können unter Beweis stellen.

Das Team der Krippenkinder im Alter von 1-3 Jahre bietet einen Fitnessparcours an, der je nach Altersklasse variiert werden kann an. Schwungvoll begleitet wird das Ganze durch eine Cheerleader- und eine Sängergruppe, die in den Fußballpausen für Kurzweil sorgen. Für einen fairen Ablauf der Spiele sorgt ein Schiri- Team des SV Union Seesen. Auch für das „leibliche Wohl“ ist gesorgt, so konnte Klaus Berghöfer vom Edeka-Markt als Hauptsponsor gewonnen werden. Klaus Berghöfer ließ sich sofort von dieser Idee begeistern und sicherte den Kindergärten seine Unterstützung zu. Der Eltern- und Förderverein der Kindertagesstätte wird dann für die Versorgung vor Ort sorgen.