Kreisspielausschuss gibt Termine bekannt

Viele Themen beim Staffeltag angesprochen / Nächste Saison Nordharz-Hallenmeisterschaft?

Zum alljährlichen Staffeltag hat der Kreisspielausschuss des Fußballkreises NFV Nordharz alle am Spielbetrieb teilnehmenden Mannschaften in das Dorfgemeinschaftshaus nach Groß Flöthe eingeladen. Der Staffeltag dient zum allgemeinen Informationsaustausch zwischen den Vereinen und den Funktionären des Spiel- und Schiedsrichterausschusses, sowie dem Sportgericht.
In seinem Grußwort ging der Kreisvorsitzende, Wolfgang Fisch, auf den nahezu reibungslosen Übergang des Spielbetriebs ein und dankte dem Spielausschuss für die geleistete Arbeit. Dass es an einigen Ecken manchmal harkt, sei bei 150 Vereinen nicht ausgeschlossen und warb für Verständnis bei den anwesenden Vereinsvertretern.
Der Vorstellung aller Staffelleiter folgte die Bekanntgabe der Termine für die Endspiele in den Pokalwettbewerben, der Relegation und des Abstiegs aus der Nordharzliga.
Gerd Leistner vom Spielausschuss informierte anschließend die Vereinsvertreter über die bevorstehende Rückrunde und die Änderungen zur kommenden Saison 2013/2014. Er regte an, in der kommenden Winterpause eine „Nordharz-Hallenmeisterschaft“ auszuspielen. Diese würde aber nur durchgeführt werden, wenn sie auch auf eine breite Akzeptanz bei den Vereinen stößt. Hierzu sind alle Vereine bis zum 28. Februar aufgerufen, Interesse an einer Nordharz-Hallenmeisterschaft zu bekunden. Eine weitere Änderung steht auch auf dem Feld an.
Für die Spielzeit 2013/2014 soll es nur noch zwei Pokalwettbewerbe geben. Die Nordharzliga und die 1. Kreisklasse werden um einen gemeinsamen Nordharzligapokal kämpfen, während die 2. und 3. Kreisklasse um den Nordharz-Kreisklassenpokal spielen wird. Ab der kommenden Saison wird auch der Spielbericht-Online in der 1. Kreisklasse eingeführt. Bislang setzen nur die beiden Nordharzligastaffeln den Onlinespielbericht ein. Diese Arbeitserleichterung findet bei vielen Vereinen allgemeine Anerkennung, so dass sich der Spielausschuss auch für die Einführung in den unteren Spielklassen entschieden hat. Die 2. und 3. Kreisklasse wird in der Saison 2013/2014 den Spielbericht noch in Papierform ausfüllen.
Der Vorsitzende des Kreisspielausschusses zeigte sich mit der erstmalig im Kreis Nordharz durchgeführten Veranstaltung zufrieden. „Die offene Diskussion war positiv und die zahlreichen Vorschläge haben wir aufgenommen und werden diese im Spielausschuss beraten“, bilanzierte Zellmer den Staffeltag.


1. Juni, 17.30 Uhr: Aufstiegsspiel in die Bezirksliga zwischen den Zweitplatzierten der Nordharzliga.
2. Juni, 10.30 Uhr: Entscheidungsspiel um den Abstieg in die 1. Nordharzklasse zwischen den beiden Drittletzten der Nordharzliga.
2. Juni, 15 Uhr: Endspiel um die Nordharzmeisterschaft zwischen den Staffelsiegern der Nordharzliga.
7. Juni: Pokalendspiele der Ü32 und Ü40.
8. Juni, 14 Uhr: Pokalendspiel 3. Nordharzklasse (in Groß Flöthe).
8. Juni, 16 Uhr: Pokalendspiel 2. Nordharzklasse (in Groß Flöthe).
8. Juni, 18 Uhr: Pokalendspiel 1. Nordharzklasse (in Groß Flöthe).
9. Juni, 14 Uhr: Spiel um Platz 3 „Nordharzmeister“, der Gewinner nimmt am Bezirkspokal teil (in Flachstöckheim).
9. Juni, 16 Uhr: Pokalendspiel Nordharzliga (in Flachstöckheim).