Kreissportbünde legen Ausbildungsprogramm vor

Mehrere Spezialblöcke im ersten Halbjahr 2011

Goslar / Osterode (J.H.). Der Ausbildungsbereich der Kreissportbünde Goslar/Osterode in der Sportregion Harz hat sein Ausbildungsprogramm für Übungsleiter für das erste Halbjahr 2011 vorgelegt. Im Rahmen der Ausbildung werden Spezialblöcke zu den Themen „Abenteuer- und Erlebnissport“, „Aktiv über 50“, „Kinderträume – Bewegungsträume“, „Fitness“, „Spiele“, „Lets dance“ und „Trendsport“ angeboten.
Die Inhalte der Ausbildung sind durch Rahmenrichtlinien des Deutschen Sportbundes vorgegeben und orientieren sich an den Entwicklungen im Breiten- und Freizeitsport sowie an den Bedürfnissen der heutigen Gesellschaft.
Teilnehmen kann, wer mindesten 16 Jahre alt ist und Mitglied in einem Sportverein, Interesse an aktiver Mitgestaltung des Vereinslebens, Erfahrung in der praktischen Vereinsarbeit und Vorerfahrungen in mindestens einer Sportarbeitsgruppe hat.
Weitere Informationen gibt es beim KreisSportBund Goslar, Andreas Doros, Ottostraße 6, 38644 Goslar, Telefon (05321) 376762, Telefax (05321) 376764.