Lamspringe lädt zu vier Tagen Hallenfußball

Wann? 27.12.2016 17:30 Uhr bis 30.12.2016 22:30 Uhr

Wo? Sporthalle Lamspringe, Heberweg, 31195 Lamspringe DE
Lamspringe: Sporthalle Lamspringe |

Am 27. Dezember startet das traditionelle Turnier

Auch in diesem Jahr veranstaltet der TuSpo Lamspringe wieder sein traditionelles Hallenfußballturnier für Herrenmannschaften. Vom 27. bis 30. Dezember werden 85 Spiele in der Lamspringer Heberweg-Halle ausgetragen. In der Vorrunde treten insgesamt 21 Mannschaften aus den Fußballkreisen Hildesheim, Nordharz und Northeim-Einbeck in drei Gruppen zu jeweils sieben Mannschaften gegeneinander an. Die drei bestplatzierten Mannschaften jeder Gruppe sowie der gesamtbeste Vierte qualifizieren sich für die Endrunde, die am Freitag, 30. Dezember, von 17 Uhr bis zirka 22.30 Uhr ausgespielt wird.
Im vergangenen Jahr gelang dem MTV Almstedt nach den Siegen 1989, 1990 und 2001 sein insgesamt vierter Triumph. Im Finale wurde der FC Ambergau/Volkersheim mit 1:0 bezwungen. Den dritten Platz sicherte sich die SV Alfeld vor dem VfB Bodenburg. Die Mannschaften des Gastgebers konnten sich zum ersten Mal seit einigen Jahren nicht für die Finalspiele qualifizieren.

Gruppe 1 (Dienstag, 27. Dezember von 17.30 Uhr bis 22.45 Uhr): VfB Bodenburg, SV Hildesia Diekholzen, SG Altes Amt, SV Engelade/Bilderlahe, SV Rot-Weiß Wohldenberg, FC Ambergau/Volkersheim und TuSpo Lamspringe II.

Gruppe 2 (Mittwoch, 28. Dezember von 17.30 Uhr bis 22.45 Uhr): SV Bockenem 2007, TuS Nettlingen, FC Rot-Weiß Rhüden, TSV Münchehof, JFV Süd U19, SV Alfeld U19 und TuSpo Lamspringe I.

Gruppe 3 (Donnerstag, 29. Dezember von 17.30 Uhr bis 22.45 Uhr):
SV Freden, MTV Almstedt, VfL Sehlem, TSV Eberholzen, TSV Warzen, TuS Holle/Grasdorf und TuSpo Lamspringe III.

Endrunde (Freitag, 30. Dezember von 17 Uhr bis 22.30 Uhr) mit zwei Gruppen zu jeweils fünf Mannschaften, anschließend Finalspiele.