Midcourt Jungen I des TC Seesen erringen den Staffelsieg

Starkes Trio: Eric Bakker, Lennart Stübig und Finn Bohnsack (Midcourt Jungen II).

Mit einem tollen Erfolg schlossen auch die Midcourt Jungen II die Saison ab

Die Midcourt Jungen I des TC Seesen hatten es im Kampf um den Staffelsieg mit dem TC RG Bad Harzburg zu tun.

Leandro Schulz konnte zunächst sein Spiel relativ sicher mit 6:4, 6:3 gewinnen. Kilian Wagner hatte dagegen weit mehr zu kämpfen. Nach verlorenem ersten Satz ging der zweite Satz knapp mit 7:5 an den Seesener. Auch im Match-Tiebreak blieb es spannend, wobei Kilian Wagner am Ende mit 10:7 die Oberhand behielt. Das damit bedeutungslos gewordene Doppel verloren Leandro Schulz und Kilian Wagner zwar, aber durch den 2:1-Sieg ist den drei TC´lern der Staffelsieg nicht mehr zu nehmen.
Mit einem tollen Erfolg schlossen auch die Midcourt Jungen II die Saison ab. Gegen den favorisierten TV Ringelheim gewannen Finn Bohnsack und Lennart Stübig ihre Einzel nach großem Kampf jeweils knapp im Match-Tiebreak. Abschließend ging auch noch das Doppel an Finn Bohnsack und Eric Bakker. Nach diesem 3:0-Sieg belegt die Mannschaft mit 6:4 Punkten zum Abschluss einen hervorragenden dritten Platz.
Ebenfalls mit einem positiven Punktekonto konnten die Midcourt Mädchen die Saison beenden. Die Partie gegen den TC Northeim war allerdings an Spannung kaum zu überbieten. Während Mia Schulz ihr Einzel noch recht klar gewann, musste sich Mia Hölscher im Match-Tiebreak mit 7:10 geschlagen geben. Danach verlor auch noch das Doppel Jaqueline Zozgornik/Caroline Prange den ersten Satz, kämpfte sich aber mit einem 6:4 zurück ins Spiel. Im Match-Tiebreak bewiesen die beiden Seesenerinnen dann Nervenstärke und brachten mit 13:11 den Gesamtsieg unter Dach und Fach.
Eine sehr unglückliche 9:11-Niederlage musste die Kleinfeld U8 gegen den Staffelsieger vom TC Bad Grund einstecken.
Zunächst konnten die Motorikübungen mit 5:3 gewonnen werden. In den Einzeln verlor anschließend zwar Emilia Schulz, aber Jett Rüffer gewann sein Spiel. Somit brachte das Doppel mit Sophie Zabska und Silas Bohnsack die Entscheidung. Hier setzten sich allerdings die Gäste durch, sodass die Mannschaft vom TC Seesen am Ende auf dem 4. Tabellenplatz landet.
Die Junioren B bestritten ihr letztes Saisonspiel zu Hause gegen den TK Goslar. Nico Fabiniak und Paul Pägert sorgten hierbei in ihren Einzeln und gemeinsam im Doppel für drei Punkte. Da die beiden anderen Einzel von Kittisack Mana und Jonas Mandel sowie das Doppel in der Besetzung Lukas Ehrhorn/Jonas Mandel an die Gäste gingen, trennte man sich insgesamt 3:3 unentschieden. In der Endabrechnung belegt diese Mannschaft damit den 4. Tabellenplatz.
Von den sieben gestarteten Mannschaften des TC Seesen im Jugendbereich haben erfreulicherweise drei den Staffelsieg erreicht und spielen somit nun nach den Sommerferien in den Pokalwettbewerben weiter.