MTV-Handballer verlieren

Seesen (mn). Die erste Handball-Herren des MTV Seesen musste gestern eine erneute Niederlage einstecken. Beim Auswärtsspiel gegen die zweite Mannschaft des Northeimer HC verloren die Sehusastädter deutlich mit 30:22 Toren.
Dabei starteten die MTVer recht gut. In den Anfangsminuten der Partie erarbeiteten sich die Spieler eine eigentlich komfortable 1:7-Führung. Diese gaben sie aber noch vor der Halbzeit aus der Hand. Zum Ende der ersten 30 Minuten führten die Gastgeber knapp mit 12:10.
Nach der Pause brachen dann alle Dämme bei den Seesenern. Im Angriff funktionierte so gut wie nichts mehr und die Abwehr hatte den Offensivaktionen der Northeimer nicht entgegenzusetzen.