MTV Seesen bietet wieder ein Basketball-Camp an

Die Campgruppe des vergangenen Jahres.

Vom 18. bis 21. April wird in der Berufsschulhalle an der Hochstraße dem roten Ball nachgejagt

Seesen (Fd). Wie schon in den ganzen letzten Jahren überaus erfolgreich durchgeführt, 1990 bis 2010 war das Camp bisher immer mit mindestens 60 Kindern und Jugendlichen voll belegt, bietet der MTV Seesen vom 18. bis 21. April in den Osterferien sein Ganztags-Basketball-Camp – selbstverständlich wieder inklusive Mittagessen – an. Von Montag bis Donnerstag kann dann täglich von 10 Uhr an bis in die Nacht hinein in der Berufsschulhalle, Hochstraße, dem Ball nachgejagt werden. Es können in diesem Jahr auch wieder schon Mini-Basketball-Kinder ab acht Jahren teilnehmen. Die Altersspanne reicht hinauf bis zu 20 Jahren. Nichtmitglieder haben zu Beginn eine Kursgebühr (inklusive Mittagessen) von nur 50 Euro zu entrichten (Geschwisterermäßigung fünf Euro). Jeder Teilnehmer wird am ersten Tag eingeschätzt und einer Gruppe zugeteilt, die seinem Leistungsstand entspricht, so dass auch wirklich eine individuelle Förderung möglich ist. Es sind also auch völlige Anfänger herzlich willkommen; angelegt ist dieses Camp nämlich auch als eine echte Ferienfreizeitmaßnahme. Die Betreuer werden, wie in den vergangenen Jahren, wieder von Mitgliedern des SC Langenhagen und des MTV Seesen gestellt. Der befreundete Verein SC Langenhagen wird, nun schon zum 13. Mal, mit einigen Jugendlichen das Camp auch wieder bereichern. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn ein Camp-T-Shirt sowie eine MTV-Trinkflasche und am Ende des Camps ein Erinnerungsfoto und eine ausführliche Camp-Mappe mit Zeugnis. Für besondere Leistungen gibt es Ehrungen mit tollen Preisen. Die Teilnehmer sollten, falls vorhanden, den eigenen Basketball mitbringen. Weitere Infos erfolgen dann vor Ort in der Berufsschulhalle am Montag, 18. April, ab 10 Uhr. Anmeldungen sollten bis allerspätestens Sonntag, 10. April, an die Geschäftsstelle des MTV Seesen, Am Schulplatz 2, Telefon (05381) 3662, gehen. Das Anmeldeformular ist auch im Internet auf der Homepage des MTV Seesen unter http://www.mtv-seesen.de auf der Basketball-Unterseite herunterzuladen. Camp-Head-Coach und Vereinssportlehrer Hardy Fender weist darauf hin, sich bei Interesse möglichst bald anzumelden, da noch einige Vorbereitungen und Bestellungen, zum Beispiel für die Camp-Shirts, zu tätigen sind. Es geht also wieder los, und das Osterferien-Motto heißt: „Weg von Sofa und Computer: Spiel den roten Ball!"