MTV Seesen holt inHarlingerode elf Titel

Die Nachwuchsleichtathleten des MTVSeesen errangen in Harlingerode elf Titel. (Foto: Fender)

Leichtathletik-Kreismeisterschaften: Geschwächter Kader kann sich behaupten

Seesen (Fd). Die Schüler-Leichtathleten des MTV Seesen starteten jetzt in Harlingerode bei den Kreismeis­terschaften der Einzelwettkämpfe. Bei sehr kaltem, windigem Wetter und trotz eines recht geschwächten Kaders (gleich acht Leis­tungsträger fehlten wegen Krankheit und wichtiger OL-Wettkämpfe) konnte man doch elf Siege und weitere sehr gute Platzierungen verbuchen. Herausragend wieder einmal Theo Hennseler (Jahrgang 2003), der von Anbeginn des Rennens das Heft unwiderstehlich in die Hand nahm und in sehr guten 2:55,84 Minuten locker unter der Drei-Minutengrenze blieb! Gleich bei ihrem ersten Wettkampf trumpfte Nieke Kühne (Jahrgang 2004) ganz groß auf. Im Ballwurf (80 Gramm) deklassierte sie die gesamte Konkurrenz mit 33,50 Meter (alle Würfe über 30 Meter) dies bedeutete einen Abstand von sage und schreibe 16,50 Meter zur Zweitplatzierten Kira Dreifke aus Jerstedt, die immerhin 17 Meter erzielte. Nieke gewann dann auch noch im 800-Meter-Lauf (3:32,70 Minuten) und im Weitsprung(2,86 Meter).
Weitere erste Plätze erzielten Linda Sosanski (Jahrgang 1999) im Weitsprung (gute 4,15 Meter) Zoe Limberg (Jahrgang 1997) über die 100-Meter in 14,22 Sekunden, Aaron Wandelt im Hochsprung (Jahrgang 2002) mit 1,16 Meter, Till Buchberger (Jahrgang 2005) über 50-Meter in 9,65 Sekunden, Julius Wandelt (Jahrgang 2004) im Weitsprung mit 2,51 Meter und dazu 800- Meter in 3:52,28 Minuten und Lennart Fuchs (Jahrgang 2000) in 11,68 Sekunden über die 75-Meterstrecke.
Alle weiteren guten Plätze können an dieser Stelle nicht erwähnt werden, auch nicht die weiteren Plätze, die noch auf dem Siegertreppchen landeten, also unter die besten Drei kamen.
Nachzulesen sind aber sämtliche Ergebnisse auf der Homepage des MTV Seesen unter www.mtv-seesen.de. Für die Schülerleichtathleten also ein recht guter Einstieg in die Freiluftsaison, die dann hoffentlich mit vollem Kader zukünftig noch weit besser wird auftrumpfen können.
Am kommenden Wochenende, 19. und 20. Mai, tritt der MTV Seesen in seinem Jubiläumsjahr als Ausrichter der Bezirksmeisterschaften in den Einzelwettkämpfen für Männer, Frauen und Jugend auf der Harzkampfbahn auf. Zuschauer bei sicherlich beachtlichen Leistungen sind hier natürlich herzlich eingeladen, dabei zu sein.