MTV Seesen stellt fünf OL-Landesranglistensieger

Mit glücklichem Lachen freuten sich (von rechts) Birte Friedrichs, Martin Hennseler, Theo Hennseler, Ole Hennseler und Lina Buchberger über die erfolgreiche diesjährige Saison.

Erneut ist der MTV der erfolgreichste niedersächsische Verein

Mit dem siebten und letzten Landesranglistenlauf beendeten die niedersächsischen Orientierungsläufer in Clausthal-Zellerfeld, ausgehend vom Waldseebad, die diesjährige Saison. Bei ungemütlichem Herbstwetter waren immerhin noch einmal knapp 200 Aktive in den Oberharz gereist, etliche auch aus benachbarten Landesverbänden. Ihnen präsentierten die Organisatoren des ausrichtenden MTK Bad Harzburg eine neue Karte im Osten Clausthals auf einer flachen Hochfläche, die durch in Richtung Altenau immer tiefer eingeschnittene Täler mit dichtem Bewuchs auslief. Dies hatte zur Folge, dass auf den längeren Postenverbindungen die längeren Umwegrouten die besseren waren und somit die läuferische Komponente ein deutliches Übergewicht bekam.
Die MTV-OLer errangen zwar nur zwei Tagessiege, überzeugten aber durch weitere gute Platzierungen, zumal sie teilweise auch klassenhöher starteten. In der Jahresgesamtwertung stehen gleich fünfmal MTV-OLer an der Spitze ihrer Klassenlisten.


Den gesamten Bericht lesen Sie in der gedruckten Ausgabe des „Beobachters" vom 26. Oktober 2017.