MTV Seesen will weiter an Boden gut machen

Handballer am Sonntag zu Gast in Northeim

An diesem Wochenende sind die Landesliga-Handballer des MTV Seesen die einzige Mannschaft im Verein, die um Punkte spielt. Die Philipps-Sieben wird am Sonntagnachmittag bei der zweiten Garnitur des Northeimer Handballclubs erwartet. Die Damen und die 2. Herren des MTV sind spielfrei. Für die Seesener geht es an diesem Wochenende um sehr viel. Mit dem Northeimer HC II bittet ein unmittelbarer Tabellennachbar zum Tanz. Mit einem Sieg über die Northeimer können die Männer des MTV auf vier Punkte herankommen und gestalten den Abstiegskampf in der Landesliga Braunschweig wieder äußerst spannend. Im Hinspiel waren die Seesener über 60 Minuten klar die bessere Mannschaft, haben zum Schluss jedoch mit unüberlegten Aktionen den Sieg verspielt (Spielstand 25:26). Das darf in dem Rückspiel auf keinen Fall passieren. Sollten die Hausherren gewinnen, wird es noch sehr schwer an einen Nicht-Abstiegsplatz heranzukommen. Die Mannschaft des MTV Vorsfelde II steht zwar punktgleich vor den Northeimern, aber es darf davon ausgegangen werden, dass die Vorsfelder Jungs mehr Punkte in der verbleibenden Rückrunde holen werden als der Northeimer HC. Das wichtige Spiel wird morgen um 15 Uhr in Northeim angepfiffen.