MTVer wollen wieder Zweier

Handball: Erste Herren reist nach Braunschweig

Am Sonntag geht es für die erste Herrenmannschaft des MTV Seesen nach Braunschweig, zum TSV Schöppenstedt. Die erste Damenmannschaft um Trainer Fabrytzek hat spielfrei.
Nach zwei Siegen in Serie werden die Harzstädter auch in Braunschweig versuchen, die zwei Punkte mit nach Seesen zu nehmen. Der TSV gehört zu den spielstärkeren Mannschaften des Bezirks und rangiert direkt hinter dem MTV Seesen auf Platz 6 der Liga. Mit einem deutlichen Sieg könnten die Seesener Handballer um Trainer Philipps auf Platz 3 der Regionsoberliga steigen und der Anschluss an die Tabellenspitze wäre hergestellt. Dennoch darf der MTV dieses Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen. Mit voller Konzentration gilt es hier zu agieren, um das gegnerische Zusammenspiel entscheidend zu stören. Die Begegnung wird morgen um 17 Uhr am Elm-Asse-Platz in Schöppenstedt angepfiffen.