Neue Terminierung

NFV Nordharz gibt Entscheidungsspiele bekannt

Durch die wetterbe­dingte Verlängerung der Saison hat der Kreisspielausschuss auch die Endspiele der Nordharzmeister, die Relegations- und Entscheidungsspiele um Auf- und Abstieg neu terminiert.
Der Nordharzmeister wird zwischen den beiden Staffelsiegern der Nordharzliga am Sonntag, 16. Juni, um 15 Uhr ermittelt. Der dritte Aufsteiger in die Bezirksliga wird in einem Entscheidungsspiel zwischen den beiden Zweitplatzierten der Staffeln 1 und 2 am Sonnabend, 15. Juni, um 17.30 Uhr ermittelt. Ein mögliches Relegationsspiel um den Klassenerhalt in der Nordharzliga bestreiten die beiden drittletzten Mannschaften der Staffeln 1 und 2 am 16. Juni um 10.30 Uhr. Alle Spiele finden auf dem Sportplatz des SC Gitter statt.
Das Relegationsspiel findet statt, wenn der MTV Salzdahlum den Klassenerhalt in der Bezirks­­liga 2 schafft. Tritt dieser Fall ein, so hat dies auch Auswirkungen auf die nachrangigen Spiel­klassen.
Falls MTV Salzdahlum den Klassenerhalt schafft, fehlen Mannschaften in der 1. Nordharzklasse und in der 2. Nordharzklasse. Um keine zusätzlichen Aufstiegsspiele durchführen zu müssen, wurde beschlossen, dass aus den drei Staffeln der 2. Nordharzklasse jeweils die drei ersten Mannschaften und aus der 3. Nordharzklasse jeweils die beiden ersten Mannschaften aufsteigen.
Die Nordharzmeister der Ü32 und Ü40 werden am 15. Juni in Kissenbrück beziehungsweise Groß Flöthe ausgespielt. Es treffen jeweils die Staffelsieger aufeinander.