Nur die Damen haben Heimrecht

Handball: Heute um 16 Uhr kommt die HSG Nord Edemissen II/ Jugend auswärts gefordert

Am heutigen Sonnabendmittag ist bei den Seesener Handballern als erstes die gemischte E-Jugend auswärts in Wendeburg gefragt. Hier wartet die SG Zweidorf-Bortfeld auf die kleinsten Handballer. Anpfiff ist 13.40 Uhr. Um 15 Uhr muss sich dann die D-Jugend des MTV Seesen gegen die HSG Schladen-Hornburg 08 auswärts beweisen. Außerdem spielt die männliche B-Jugend um 15.45 Uhr in Salzgitter-Thiede. Dort wartet der derzeit siebtplatzierte der Tabelle FC Viktoria Thiede II.
Das einzige Heimspiel an diesem Wochenende bestreiten die Damen des MTV. Sie erwarten um 16 Uhr die HSG Nord Edemissen II. Tritt die Mannschaft so selbstbewusst wie in den vergangenen Partien auf, sind hier erneut zwei weitere Punkte drin. Das letzte Spiel am heutigen Tag ist dann wieder auswärts. Um 17.15 Uhr werden die 2. Herren von dem FC Viktoria Thiede II erwartet. In dieser Begegnung sind mit einem Blick auf die Tabelle zwei Punkte durchaus machbar.
Um 18 Uhr am Montagabend wird in einem Nachholspiel erneut die D-Jugend vor heimischer Kulisse gefragt sein. Hier erwarten die Seesener die HSG Langelsheim-Astfeld. Ebenfalls am Montagabend muss die männliche B-Jugend zu ihrem Auswärtsspiel nach Liebenburg fahren. Anpfiff der Partie ist um 18.30 Uhr.