Remis zum Auftakt für die Handballherren

Die Handballer des MTV Seesen starteten am vergangenen Wochenende in die neue Saison. Die Herren erreichten dabei gegen den TV Mascherode ein 32:32-Unentschieden. Das Spiel stand durchgängig Spitz auf Knopf. Bis in die Schlussphase konnte sich niemand entscheidend absetzen. In den letzten Minuten verspielten die Gastgeber den bereits sicher geglaubten Sieg und kassierten den Ausgleichstreffer erst Sekunden vor dem Anpfiff. Das Spiel war verletzungsbedingt längere Zeit unterbrochen.
Die Damen landeten beim MTV Jahn Schladen einen etwas glücklichen 14:13-Erfolg. Dabei holten sie in der zweiten Hälfte einen klaren Rückstand noch auf und drehten die Partie. Ein glücklicher Sieg der Seesener Damen, nachdem man zur Pause bereits deutlich zurück lag.
Die weibliche B-Jugend hatte einen schweren Start. Gegen den FC Viktoria Thiede gab es eine klare 6:34-Niederlage. In ihrem ersten Spiel kämpften die Mädchen aber bis zum Schluss. Auch die männliche A-Jugend hatte gegen die HSG Langelsheim/Astfeld keine Chance und unterlag mit 15:42. Nach einer etwas zweifelhaften roten Karte gegen den Seesener Spielmacher gleich zu Begin der Partie waren die Seesener absolut chancenlos und in jeder Beziehung unterlegen.