RKV „Pfeil“ Rhüden in Hattorf erfolgreich

Bei Bezirksmeisterschaften räumten die Kunstradfahrer fünf Titel ab

Bei der gestrigen Bezirksmeisterschaft der Arbeitsgemeinschaft Kunstradsport des BDR und des RKB Solidarität in Hattorf, die vom Radsportverein „Pfeil“ Hattorf ausgerichtet wurde, konnte die Radsportler aus Rhüden wieder mit einigen Erfolgen aufwarten. Insgesamt waren 119 Starts aus 10 Vereinen in 25 Disziplinen des Bezirks Braunschweig bei dieser Meisterschaft, die auch zur Qualifikation zu den Landesmeisterschaften gilt, am Start. Der „Pfeil“ brachte fünf Bezirksmeistertitel, sechs Vizemeistertitel und zweimal Bronze mit nach Hause. Die Titel für den „Pfeil“ gingen an die Mannschaft 4er offene Klasse mit Janine Sander, Natascha Klöppner, Ernst Robert Pahl und Sascha Lüder, 2er Juniorinnen mit Sabrina Fiedler und Katrin Flügge, so wie im 1er Kunstfahren Männer an Ernst Robert Pahl, und im 1er Kunstfahren Schüler Till Eggerling. Trainer und Betreuer zeigten sich mit den gezeigten Leistungen zufrieden. Einige Einzelstarter und Mannschaften des „Pfeil“ Rhüden konnten sich für die jeweilige Niedersachsenmeisterschaft qualifizieren.