Saison mit Turnier beendet

Die E-Junioren und die Handball-Minis waren zum Saisonabschluss bei einem gemeinsamen Turnier aktiv.

Handball: Minis mit großem Event zum Abschluss / Morgen Einlaufkinder und Vorspiel

Die Saison der Seesener Handballer ist nun bereits seit einigen Wochen beendet. Mit dem großen Handballevent am Sonnabend gibt der MTV Seesen dem Punktspieljahr 2013/2014 ein würdiges Ende.
Auch die Kleinsten der Abteilung haben sich von der Saison in Form eines Turniers verabschiedet. Erstmals spielten abwechselnd die Minis auf dem Kleinfeld und die E-Jugendlichen auf dem Großfeld. Eingeladen wurden in erster Linie Mannschaften, auf die man während der Saison nicht traf. So begrüßte der Nachwuchs um die Trainerinnen Sandra Nitsche, Karin Schmalstieg und Tanja Nehls den MTV Osterode und Badenhausen. Seesen selbst konnte sowohl für die Minis, als auch für die E-Jugend gleich zwei Mannschaften stellen. Das spricht für eine überaus positive Entwicklung im Jugendbereich, da immer mehr neugierige Kids den Weg in die Handballhalle finden.
Folglich war der Trubel am Vormittag nach dem großen Aufstiegsspiel der Herren in der Halle 2 riesig. Sowohl die Kinder, als auch die Zuschauer freuten sich über tolle Spiele, bei denen der Spaß natürlich an erster Stelle stand. Einmal mehr konnten wichtige Erfahrungen mitgenommen und das reale Spiel gegen andere Mannschaften verbessert werden.
Ein großes Highlight steht den Kids aber noch bevor. Am morgigen Sonnabend werden sie als Einlaufkinder beim Bundesligaspiel ihrer 1. Damen gegen den Buxtehuder SV mit den Stars und den MTV-Damen vor den Zuschauern auf das Handballparkett auflaufen. Auch die E-Jugend kommt zum Zuge: Diese absolviert im Vorfeld um 15 Uhr ein Freundschaftsspiel gegen den MTV Osterode, um die Halle für das große Spiel schon in Stimmung zu bringen. Karten für den sportlichen Höhepunkt mit anschließender Champions-League-Übertragung und „Aftershowparty“ auf dem Parkplatz im Schulzentrum sind noch erhältlich.