SG startet mit Heimsieg in die Rückrunde

Bornhausen / Engelade-Bilderlahe (Wei). Am vergangenen Freitagabend war auch die lange Winterpause für die Ü40-Mannschaft der SG Bornhausen / Engelade-Bilderlahe beendet. Die Elf empfing zum ersten Rückrundenspiel auf dem Sportplatz in Bilderlahe, wo bekanntlich die Rückrundenspiele durchgeführt werden, mit dem TSV Lutter eine sehr erfahrene Ü40-Elf.
Im Hinspiel trennten sich beide Teams bei Dauerregen mit einem 1:1 Remis. Für die Rückrundenpartie hatten sich die SG-Kicker mehr vorgenommen und wollten nicht wieder früh in Rückstand geraten. Oleg Giese organisierte dementsprechend mit Mannschaftsführer Claudio Urru seine Abwehr. Im Angriff dauerte es bis zur 8. Minute, als Dirk Zimmermann ein erstes Achtungszeichen setzte. Er dribbelte sich durch die TSV-Abwehr und traf leider nur den rechten Torpfosten. Weitere Chancen durch Dirk Zimmermann (15.) und Riadh Mekadmi (16.) wurden ausgelassen, ehe Thomas Kirchhoff in der 25. Minute zur 1:0 Führung traf. Coach Frank Weihberg hatte gerade mit der Einwechselung von Trevor McCallin ein glückliches Händ­chen bewiesen. Denn er war der Ausgangspunkt der Führung. Sein schnelles Zuspiel in die Spitze auf Riadh Mekadmi schaffte den nötigen Raum. Mekadmi passte danach auf Thomas Kirchhoff, der mit einem trockenen Schuss das 1:0 erzielte. Bei den wenigen Angriffen des TSV Lutter zeigte sich das SG-Team um Schluss­mann Andre Loß auf dem Posten. Leider musste Dirk Zimmermann nach einem Foul des TSVer Otterstedts in der 48. Minute den Platz verletzt verlassen. Nur zwei Minuten später fiel bereits die Vorentscheidung. Riadh Mekadmi hatte wiederum auf Thomas Kirchhoff gepasst und dieser ließ erneut TSV-Keeper Seifert beim 2:0 Torschuss keine Abwehrchance. In den letzten sechs Spielminuten trafen die SG-Kicker noch zwei weitere Male ins Tornetz. Zunächst erhöhte Riadh Mekadmi (54.) nach Zuspiel von Matthias Maibaum auf 3:0 und dann unterlief ihnen noch eine Minute vor Schluss ein blitzsauberes Eigentor. Torwart Andre Loß traf mit einer Faustabwehr genau Karsten Werner, von dessen Brust der Ball über die Torlinie zum 3:1 Endstand für die SG rollte.
SG Bornhausen / Engelade-Bilderlahe: Andre Loß, Oleg Giese, Claudio Urru (Karsten Werner), Dirk Zimmermann (Dieter Kosenkranius), Matthias Maibaum (Thomas Kirchhoff), Jürgen Zimmermann (Trevor McCallin), Riadh Mekadmi.