Sieg und Niederlage für die FC-Oldies

FC-Torschütze Ralf Liersch in Aktion. Foto:Kiehne

FCRhüden: Ü40 feiert 13:0-Kantersieg / Altherern verlieren deutlich

Rhüden (uk). Licht und Schatten bei den Seniorenteams desFCRot-WeißRhüden: Während die Ü40 amFreitag zu einem ungefährdeten 13:0 (6:0)-Erfolg über denSVUpen kam (Tore: Markus Motz (4), Mike Ewig (4), Dirk Schröter (3) und Kai Bernsdorf (2)), verlor die Alte Herren am Sonnabend deutlich gegen den Spitzenreiter der Altherren-Kreisliga, die TSGJerstedt.
Nach ordentlichem Beginn sorgten individuelle Fehler für die Tore zum 0:1 und 0:2. Kurz vor der Pause, beimStand von 0:4, bekamen die Rot-Weißen einenElfmeter zugesprochen, den Ralf Liersch verwandelte. DemDauerdruck der Gäste konnten die Rhüdener nur bedingt standhalten. So fielen in der zweitenHalbzeit vier weitere Treffer für die TSGJerstedt, die schlussendlich mit 8:1 die Oberhand behielt.