Spannendes Hallenturnier der JSG-E II-Junioren 

Siegerehrung nach dem Hallenturnier der E II-Jugend der JSG Seesen/Bornhausen.

JSG Seesen/Bornhausen landet beim eigenen Turnier auf dem sechsten Platz / TSG Bad Harzburg siegt

Am vergangenen Samstag trafen sich zahlreiche Mannschaften aus der Region zu einem von der E II- Jugend der JSG Seesen/ Bornhausen organisierten Hallenturnier. Am Start waren die TSG Bad Harzburg, TuS Clausthal-Zellerfeld, MTV Goslar, JSG Wolfshagen/ Lautenthal, SV Rammelsberg, FC RW Rhüden, FC Kreiensen/ Green und natürlich die JSG Seesen/ Bornhausen.

Zwei Siege zum
Auftakt für die JSG


Das Turnier begann für die Spieler von Kevin Pägert und Thomas Lewald sehr vielversprechend. Die ersten beiden Partien gegen die JSG Wolfshagen/Lautenthal und den SV Rammelsberg konnte man durch Tore von Paul Pägert und Jan-Luca Lewald, jeweils mit 1:0 für sich entscheiden. Doch dann folgten fünf Niederlagen nacheinander gegen TuS Clausthal-Zellerfeld (0:1), MTV Goslar (0:2), TSG Bad Harzburg (0:3), FC Kreiensen/ Greene (0:1) und FC RW Rhüden (0:1). Am Ende belegte die E II Jugend der JSG Seesen/ Bornhausen den 6. Platz.
Sieger des Turniers wurde die TSG Bad Harzburg, gefolgt vom FC Kreiensen/ Greene und TuS Clausthal- Zellerfeld.
JSG Seesen/Bornhausen: Niklas Büttner, Dario Kahle, David Diaz-Canales, Lukas Krzyminski, Paul Pägert, Jan-Luca Lewald, Marvin Habekost, Nico Fabiniak und Jakob Golla.