Sporttelegramm: VfL Hahausen fährt verdienten 4:2-Heimerfolg ein

 

7:0 – MTVBornhausen weiter mit blütenweißer Weste / TSV Münchehof siegt beim FCZellerfeld mit 4:1

Bezirksliga 3 Hannover: Der FCAmbergau/Volkersheim kam zu einem verdienten 2:1-Heimerfolg über den MTVIlten. Die Treffer für die Uteg-Elf erzielten Timo Sandvoss (19. Minute) und Goalgetter ChristianHarms (78.). Der zwischenzeitliche Ausgleich der Gäste fiel aus der 30. Minute.
+++
1. Kreisklasse Goslar: Kämpferisch überzeugte der VfL Hahausen im Heimspiel gegen die SG Altenau-Buntenbock. Franke & Co. gingen durch zwei Treffer von Markus Leon-Fernandez in Front. Nach dem Anschlusstreffer gelang Dominik Emrich das 3:1, und nach der neuerlichen Resultatsverbesserung der Oberharzer machte der VfL den Sack zu: Tobias Kuhl traf zum 4:2-Endstand.
+++
Der TSVMünchehof feierte einen 4:1 (1:1)-Erfolg beimFCZellerfeld. Auf dem ungeliebten Hartplatz trafen nach 0:1-Rückstand Phillip Bergmann, Marius Carl, Jan Bergmann sowie ein weiteres Mal Marius Carl. Es war ein vollauf verdienter Erfolg der Möhlenbrock-Elf.
+++
In der 1.Kreisklasse Goslar kam die SGIldehausen/Kirchberg zum siebten Sieg im siebten Spiel und bleibt somit auchSpitzenreiter in dieser Staffel. Beim gestrigen 3:0 (2:0)-Heimerfolg über die zweite Vertretung des VfR Langelsheim trafen Nino D’Onofrio (8.), Florian Berger (32.) und Dennis Küffner (76.).
+++
1, Kreisklasse Osterode: Die SGWindhausen/Gittelde kam nach 0:2-Rückstand nach der Pause noch zu einem hochverdienten 2:2-Unentschieden. Die beidenTreffer für die SGerzielte Stefan Domeyer. Die Zuschauer sahen eine Partie mit zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten. Während die Gastgeber in der ersten Spielhälfte das agilere Team waren, lagen die Chancen im zweitenAbschnitt klar auf Seiten der Elf der SGWindhausen/Gittelde.
+++
1. Kreisklasse Northeim: Tafu Zumeraj avancierte gestern imMatch gegen die FSGHils/Selter zum Matchwinner. Der SV-Angreifer erzielte dreiTore beim 4:1 (3:0)-Sieg auf heimischem Terrain. Das zwischenzeitliche 2:0 für den SVH erzielte Dominik Wagner. Alles in allem war es ein verdienter Sieg der Reese-Elf, die weiter in der Spitzengruppe der 1. Kreisklasse Northeim mitmischt.
+++
2. Kreisklasse Goslar: Der MTVBornhausen gewann auf eigenem Platz gegen die TSGJerstedt II mit 7:0 (1:0) und hat damit seine Siegesserie von sieben Siegen ausgebaut.Beim gestrigen klaren Erfolg traf Gianfranco Urru zur 1:0-Halbzeitführung. Nach demWechsel waren Ali Badawi (2), Ersin Cankur (2), MartinZiegner und Vincent Lange (Foulelfmeter) erfolgreich. Die Gäste handelten sich in der Schlussphase zwei Platzverweise ein.
+++
Der TSV Lutter musste bei der TSG Wildemann eine recht unglückliche 2:3 (0:2)-Niederlage hinnehmen. Die Platzherren gingen zwar in der 27. und 44. Minute mit 2:0 in Front, doch Robin Klapproth (56.) und Jens Krull (72.; Foulelfmeter) konnten ausgleichen.. Drei Minuten vor dem Abpfiff nutzte die TSG einen Abwehrfehler in der TSV-Defensive und markierte noch den Siegestreffer. Übrigens: TSV-Keeper Torben Gritzka hielt in der 72. Minute einen Strafstoß.
+++
Das ruppige Derby zwischen demTSVHerrhausen und dem VfLSeesen endete mit einem 5:0 (1:0)-Heimerfolg der Gastgeber.Kurz vor der Pause traf Matthias Siegert zur Führung, nach demWechsel erhöhten Marius Koch (2) erneut Matthias Siegert und Maurizio König zum verdienten Heimerfolg. ZweiSpieler des VfL Seesen mussten wegen einer Tätlichkeit (Kopfnuss / rote Karte) und mehrfachen Foulspiels (gelb-rot) vorzeitig zum Duschen.
+++
Die Reserve des spielfreien Bezirksligisten FCRot-Weiß Rhüden kam bei der SGBraunlage/Hohegeiß II zu einem 7:2 (2:2)-Sieg. Die Tore für die Rot-Weißen erzielten PatrickTeske (2), André Umhauer, André Albertz, Jens Pülm und „Dauerbrenner“ Dirk Schröter, der mit seinemgestrigenEinsatz die dritte Partie amWochenende bestritt, nachdem er bereits am Freitag in der Ü40 und amSonnabend in der Alten Herren zum Einsatz gekommen war.
+++
2. Kreisklasse Hildesheim: Der VfR Bornum gewann durch die beiden Tore von Jannik Lohmann und Christopher Koch mit 2:1 (1:1) beim SSVElze II..