SV Union Seesen 03 startet Fußball-Ferienschule

Seesen (bo). In dieser Woche steht beim SV Union Seesen 03 wieder einmal der Ball im Mittelpunkt des Geschehens. In Zusammenarbeit mit der Stadtjugendpflege Seesen und dem Rewe-Markt an der Braunschweiger Straße werden insgesamt fast 80 Kinder an einem Mädchen-Schnuppertag und einer Fußball-Ferienschule auf dem Gelände des Schildausportplatzes teilnehmen.
Den Auftakt bildet am Mittwoch ab 10 Uhr der Mädchen-Schnuppertag. Fast 20 Mädchen haben sich über den Seesener Ferienpass für dieses Event angemeldet. Im Jahr der Frauen-WM soll hier der Spaß mit dem Ball im Vordergrund stehen.
Von Donnerstag bis einschließlich Samstag findet dann die Ferien-Fußballschule des SV Union statt. Für diese Veranstaltung, die nach 2009 nun zum zweiten Male stattfindet, haben sich fast 60 Jungen und Mädchen im Alter zwischen sechs und 14 Jahren angemeldet. Unter der Anleitung zahlreicher Trainer werden an den drei Tagen verschiedene Trainingseinheiten durchgeführt, wobei auch hier der Spaß sicher nicht zu kurz kommen wird.
Begonnen wird jeder Trainingstag mit einem gemeinsamen Frühstück ab 9.30 Uhr, aber auch das Mittagessen und Erfrischungen wird es an allen drei Tagen geben. Möglich wurde dieses durch die großzügige Spende des Rewe-Marktes an der Braunschweiger Straße, dessen Marktleiterin F. Bursy sämtliche Lebensmittel und auch alle Getränke kostenlos zur Verfügung stellen wird.
Darüber hinaus bekommen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein T-Shirt, eine Trinkflasche und einen Fußball gestellt, die sie nach Abschluss der Ferienschule mit nach Hause nehmen dürfen.
Den Abschluss der Fußball-Ferienschule bildet am Samstagnachmittag das Sommerfest des SV Union, zu dem natürlich alle Eltern und Kinder herzlich eingeladen sind. Dort werden dann die Trainingstage noch einmal eingehend nachvollzogen werden können. Außerdem bietet das Betreuer-Team um Jugendleiter Mike Konrad und Übungsleiter Kai Ehrlich ein attraktives Rahmenprogramm. Unter anderem wird auf dem Schildausportplatz auch eine Hüpfburg aufgebaut werden. Gegen 18 Uhr wird sich die 1. Herrenmannschaft des SV Union in einem Testspiel mit dem VfR Osterode II messen.