SV Union Seesen: Oldies starten

Erstes Pflichtspiel wird gleich eine echte Prüfung

Seesen (R.H.). Bei der Ü 40 des SV Union Seesen steht am Freitag um 19 Uhr in Groß Döhren das erste Pflichtspiel auf dem Programm. Im Pokal muss die Unionmannschaft auswärts antreten. Die Döhrener spielen in der Staffel zwei und haben die Saison gut abgeschlossen. Für Union wird es ein erster Prüfstein, wo die Mannschaft mit ihren Neuzugängen steht.
Für den ausgeschiedenen Betreuer Dirk Schulz steht das Urgestein Illo an der Linie. Am Rande muss mal erwähnt werden, das Illo außer der Vorstandsarbeit auch bei der Mannschaftsbetreuung seit Jahren dem SV Union dient.
Mannschaftsführer ist Chris­tian Buchberger, als sein Vertreter wirkt Uwe Weper. Mit Frank Schilling und Lotte Lehnhoff sind zwei Spieler das erste Mal im Einsatz für die Ü 40. Rolf Holland leitet für eine weitere Saison die Geschicke der Ü 40 und will eine ähnliche Platzierung der letzten Saison mit dem Team erreichen.
Das Team trifft sich um 17.45 Uhr zur Abfahrt am Unionplatz.