SV Union Seesen: Tennisabteilung meldet vier Mannschaften

Die Tennisanlage des SV Union an der Schildau ist vom Platzwart Klaus Roth und seiner Mannschaft bestens präpariert worden und präsentiert sich in einem optimalen Zustand. (Foto: bo)

Tennisanlage zur Saisoneröffnung in hervorragendem Zustand – Radtour erfolgt am 7. Mai

Seesen (ner). Die Tennisanlage des SV Union Seesen an der unteren Schildau sind vom Platzwart Klaus Roth und seiner Mannschaft bestens präpariert worden und
präsentieren sich in einem optimalen Zustand. Die beiden für diese Sommersaison gemeldeten Mannschaften im Erwachsenenbereich, also die Herren 40 (1. Bezirksliga) und die Herren 60 (Verbandsklasse) nehmen ab Dienstag, 3. Mai, jeweils ab 18 Uhr, ihr wöchentliches Training auf der Anlage an den Schildausportplätzen auf, da der Punktspielauftakt für diese beiden Teams bereits am 8. Mai erfolgt. Wann sich die Freizeit-Ligaakteure für die Pflicht-Freundschaft-Doppelrunde (Herren 60) erstmalig zu ihrem gemeinsamen Training treffen wird noch bekannt gegeben. Auch die im Jugendbereich gemeldete Junioren-A trainiert ab sofort auf der Anlage zu der vereinbarten Zeit. Der erste Aufschlag im Jugendbereich erfolgt am 7. Mai. Das „Vor- beziehungsweise Ruheständler-Tennis“, das bekanntlich im Jahre 2002 aus der Taufe gehoben wurde, wird erstmals ab kommenden Montag, 2. Mai, durchgeführt. Diese Freizeitsportler treffen sich dann jeweils wöchentlich montags ab 9 Uhr auf der Anlage an der Schildau. Gäste sowie Neueinsteiger sind jederzeit recht herzlich willkommen.


Jedermänner trainieren donnerstags


Die Jedermänner/Frauen, diese Veranstaltung wird bereits seit dem Jahre 1992 angeboten, können ab Donnerstag, 5. Mai (und dann jeweils donnerstags ab 17 Uhr), auf allen vier Plätzen bis zum Einbruch der Dunkelheit dem „Weißen Sport“ frönen. Es werden wahlweise Damen- und Herrendoppel sowie Mixed und teilweise auch Einzel gespielt. Die Mannschaften werden ständig neu zusammengestellt. Für das leiblich Wohl wird – wie immer – bestens gesorgt. Neueinsteiger sind hierzu auch jederzeit recht herzlich willkommen. Übrigens: Zu Beginn der Sommersaison (1. Woche) darf nur in Sportschuhen mit glatter Sohle gespielt werden. Ferner laden die Jedermänner/Frauen der Tennisabteilung zu einem Fitness-Test zur Eröffnung der Freiluftsaison ein. Am Sonnabend, 7. Mai, wird eine Radwanderung (inzwischen die 17.) für sämtliche Vereinsmitglieder sowie Freunde und Gäste des SV Union Seesen angeboten. Treffpunkt zu dieser Tour ist um 10.30 Uhr auf dem Parkplatz an den Schildausportplätzen. Von hier aus führt die knapp 25 Kilometer lange Tour zunächst Richtung Winkelsmühle weiter über Bornhausen, Mechtshausen sowie Rhüden. Dann geht es wieder nach Seesen zurück. Der Abschluss erfolgt übrigens mit einem gemeinsamen Spargelessen um 14 Uhr im Restaurant Tennisstübchen in der Tennishalle am Kurpark. Wem eventuell die Radtour zu anstrengend sein sollte, kann selbstverständlich am Essen teilnehmen. Übrigens: Falls die Radtour witterungsbedingt eventuell ausfallen sollte, wird das Spargelessen auf jeden Fall im Tennisstübchen durchgeführt. Wer sich bislang noch nicht angemeldet hat, kann dies bis spätestens Mittwoch, 4. Mai, bei Klaus Lehmann, Telefon (05381) 1854, nachholen.